Gasgrill

Info, Berichte & Vergleiche

Welcher Gasgrill soll es sein? – Ratgeber

| Keine Kommentare

Tagesangebote

Welcher Gasgrill soll es sein, diese Frage habe ich nun ganz häufig gehört. Dabei ist die Antwort von meiner Seite aus nicht immer ganz einfach zu geben, denn zur Ermittlung welcher Gasgrill es sein darf, spiele viele Faktoren mit. Sicherlich ist immer die größte Frage in welchem Preisrahmen darf sich der Gasgrill bewegen, denn hier sollte man sich ganz klar ein Ziel gesteckt haben um die Suche bestmöglich im ersten Schritt einzukreisen.

Ich habe die Gruppen ein wenig Unterteilt und biete hier einen kleinen Einblick in die verschiedenen Preiskategorien.

    1. Gasgrill unter 300 Euro
      – hier hat man sicherlich einen Gasgrill der für den einfachsten Gebrauch und Nutzung sicherlich ausreichend ist, natürlich kann und darf man hier absolut keinen Luxus erwarten, jedoch gibt es auch hier Gasgrill Modelle bei denen ich sage die reichen völlig aus wenn man nicht viel verlangt.
    2. Gasgrill über 300 Euro
      – sicherlich hat man hier schon eine mit der häufigsten Preisklassen getroffen, denn man bekommt hier schon Gasgrill Modelle die sehr häufig in den Gärten,Terrassen und auf Balkonen wieder zu finden sind. Eine Preiskategorie die sicherlich schon sehr viel bieten kann.
    3. Gasgrill über 600 Euro
      – für jemanden der den Gasgrill gerne nutzt und auch häufig. Hier findet man meist 3-4 Brenner Gasgrills die auch eine dementsprechende Größe haben. Eine Kategorie für alle diejenigen die es auch schon mal ein wenig größer und auch luxuriöser brauchen.
    4. Gasgrill über 1.000 Euro
      – man bekommt sicherlich schon eine ganze Menge an Gasgrill bei dieser Preiskategorie und das ist auch richtig so, denn sicher ist ein Preis von über 1.000 Euro und mehr eigentlich bei den teureren Marken zu finden die natürlich auch eher in den Bereich Grillküchen gehen. Hier spielt das Thema Outdoor ganz häufig eine Rolle die sehr gehoben abgebildet wird.
    5. Gasgrill über 1.500 Euro
      – ich kann mich nur an Punkt 4 anschliessen und bemerken das man auch hier sicherlich selbst entscheiden muss ob man in diese Preiskategorie gehen möchte. Sicherlich wird einem bei diesem Preis auch einiges geboten, ob man alles braucht was einem geboten wird, muss jeder für sich selbst entscheiden

Alleine in den unterschiedlichen Preiskategorien kann man schon sehen was einen erwarten wird. Ich habe die Aufteilung damals vorgenommen weil ich der Meinung bin das einige Leser sicherlich in diesen verschiedenen Preiskategorien suchen und es eine erhebliche Erleichterung ist, einmal über die Gasgrill Modelle in der passenden Preisklasse zu schauen ohne immer die teuersten und vielleicht besseren Modelle zu sehen und sich von Ihnen ablenken zu lassen. So kann man zumindest im ersten „Step“ fündig werden und in seinem eigens festgelegten Bereich die beste Auswahl treffen.

Kommen wir aber gerne zu den anderen Betrachtungswinkeln die auch wichtig sind um seinen persönlichen Favoriten zu finden. Ich liste hier noch einmal die kleinen Punkte auf und werde mich ein wenig dazu äußern.

  1. Preiskategorie des Gasgrills
    Hier hatte ich mich ja bereits im ersten Bereich ausgiebigst dazu geäußert. Natürlich kann man immer besser und toller werden, nach oben sind sicherlich kaum Grenzen gesetzt und die Auswahl ist auch im Hochpreissegment dementsprechend groß. Ob man natürlich alles braucht was ein Gasgrill aus der oberen Preisklasse alles bietet muss man für sich selbst entscheiden. Sicherlich gibt es auch diejenigen die Wert auf Marken legen, natürlich kann man hier dann sehr gut fündig werden und seine Ausgaben für den sommerlichen Begleiter stark ausreizen.
  2. Für welche Personenanzahl soll der Gasgrill ausgelegt werden
    Immer wieder ein Thema bei dem sich die Geister scheiden, denn der eine Grillmeister grillt eigentlich nur Würstchen, der andere nur Steaks und Fleisch welches viel Platz auf dem Gasgrill einnimmt. Ein gutes Mittelmass muss man hier finden und die Angaben die ich hier machen kann sind auch nur ca. Angaben da ich nicht bei jedem von Ihnen eine persönliche Grillbedarfsanalyse machen kann. Ich hatte über den Platzbedarf auf einem Gasgrill aber schon einmal einen Bericht geschrieben den ich hier gerne noch einmal nach vorne hole. Bitte beachten Sie bitte das es sich hier um ca. Angaben handelt, denn manchmal kommen einem die Angaben vielleicht sehr groß vor.
  3. Wie viel Platz steht für einen Gasgrill zur Verfügung
    Eine sehr entscheidende Frage, denn viele vergessen das die größeren Modelle meist Seitentische haben und damit einen doch etwas größeren Platzbedarf einnehmen können, denn nicht immer kann man die Seitentische abkappen und damit den Stellplatz für einen Gasgrill verringern. Viele Gasgrills werden für Balkon und Terrasse genutzt, da man hier den Vorteil nutzt dem Nachbarn nicht immer beim anzünden seines Kohlegrills die Rauchschwaden um die Ohren zu hauen. Gerade in Mietobjekten eine gern genommene Variante, die sicherlich auch äußerst sinnvoll ist. Jedoch muss man auch hier aufpassen das man sich nicht verbaut und die Gemütlichkeit durch einen Gas Grill verloren geht. Messen Sie daher aus was Ihnen an Platz zur Verfügung steht, in den Berichten habe ich eigentlich immer die Größenangaben so das man hier einen guten Überblick bekommt was angeschafft werden darf und welcher Grill doch besser da stehen bleibt wo er gerade ist.
  4. Für was soll der Gasgrill genutzt werden
    Auch eine sehr wichtige Frage, denn viele der Leser kennen sicherlich den normalen Gebrauch und gehen davon aus das man den Gasgrill auf Balkon und Terrasse einfach für einige Grillabende bei schönem Wetter nutzt. Jedoch gibt es auch Nutzer die den Gasgrill genau so nutzen das dieser seine ganzen Fähigkeiten präsentieren kann. Das heißt mit Steak Brenner, Infrarot Brenner und Grill-Spiess. Selbst für Pizza, Brot  & Kuchen kann man den Gasgrill nutzen wenn man möchte, die richtigen Griller nutzen dies natürlich voll und ganz aus. Daher sollte man sich klarmachen für was man den Grill genau nutzen möchte, denn es gibt auch Kaufmöglichkeiten wo einige der eigentlichen Extras wie Grillspiess, Grillplatte usw. dabei sind. Nur sollte man dann genau die Gasgrill Modelle im Auge behalten die darauf ausgerichtet sind und vom Hersteller auch dafür konzeptiert wurden.
  5. Wie soll gekauft werden – Online vs. Geschäft
    Sicherlich bin ich einer derjenigen die gerne die Geschäfte aus der Umgebung mit einem Auftrag oder Kauf beauftrage. Jedoch muss man diese Frage für sich selbst stellen, denn auch wenn man sich online informiert kann man sicherlich mit daraus errungenem Wissen beim Händler vor Ort punkten. Auch hier ist man sicher immer wieder bereit, gerne auf Nachfrage im Preis noch einen kleinen Rabatt einzuräumen. Hat natürlich den Vorteil das man immer einen Ansprechpartner hat wenn am Gasgrill dennoch noch einmal etwas kaputt gehen sollte. Jedoch möchte ich auch gerne zu bedenken geben das man bei Online Käufen sicherlich noch mehr Geld sparen kann, auch der Service lässt bei den Herstellern nicht mehr zu wünschen übrig. Denn auf den Hersteller Seiten kann man einen guten Service genießen der nichts vermissen lässt. Ich hatte hier auch schon mal einen kleinen zusätzlichen Bericht geschrieben mit den wichtigsten Gasgrill Herstellern, hier sollte man eigentlich alle wichtigen Links finden.

Wer sich an die oben genannten Punkte hält hat sicher eine gute Wahl treffen können. Denn bitte machen Sie es nicht übereilig und auch nicht aus einer Laune heraus weil ein Prospekt vor Ihnen liegt und einen absolut günstigen Preis für Sie bereithält. Ein Gasgrill muss einfach sehr gut überdacht sein und nimmt auch seine Planzeit in Anspruch was auch wichtig ist. Ein Gasgrill ist wenn er gut geplant ist eine Dauerhafte Anschaffung die auch mehrere Jahre halten wird, deshalb machen Sie sich Notizen und lassen Sie sich nicht beeinflussen, verkaufen möchte jeder, nur muss der Kauf auch wirklich zu Ihnen passen.

Welcher Grill soll es sein? Können Sie die Frage jetzt für sich beantworten dann haben Sie die Grundlage geschaffen sich den passenden Sommerbegleiter aussuchen zu können. Ich kann nur an dieser Stelle ein paar tolle Grilltage wünschen und Ihnen die Daumen drücken das ein passender Gasgrill gefunden wurde. Gerne kann man auch unter Gasgrill Vergleich schauen, hier werden mit der Zeit die Listen ständig erweitert so das man einen kleinen Überblick bekommen kann.

Welche Gasgrill Hersteller es gibt und was Sie genau anbieten, habe ich natürlich auch einmal zusammen gefasst. Hier findet aber auch absolut regelmäßig ein Update statt so das immer wieder neue Gasgrill Modelle hinzukommen.
Zählmarke

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.