Gasgrill

Info, Berichte & Vergleiche

Was muss ich beim nutzen eines Gasgrill beachten?

Tagesangebote

Bei der Nutzung eines Gasgrills muss gar nicht so viel beachtet werden, wie manch einer glauben mag. Natürlich ist es ein großer Unterschied zur Nutzung eines Holzkohlegrills. Doch oftmals ist ein Gasgrill sogar sicherer, als ein Grill mit Grillkohle. Es gibt hervorragende Anfängermodelle, bei denen nicht mal ein Blick in die Anleitung notwendig ist, um das Gerät bedienen zu können.

Mit dem Gerät vertraut werden

Wenn es an die Nutzung eines Gasgrills geht, sollte sich der Nutzer vorher ausgiebig mit dem Gerät vertraut machen. Nur wer seinen Grill gut kennt, kann ihn auch im vollen Umfang nutzen. Zunächst ist es wichtig, sich mit den Bedienelementen auseinanderzusetzen. Welcher Regler ist wofür gedacht und was kann der Knopf oder Regler bewirken. Mit der Zündung sollte jeder zurechtkommen, denn die meisten Gasgrills werden elektrisch gezündet. Es ist auch nicht zu verachten, alle Nutzungsmöglichkeiten des Grills zu kennen und diese direkt auszuprobieren. Nur wer ausprobiert, kann sich an seinen neuen Gasgrill auch wirklich gut gewöhnen. Das erste Grillen mit dem neuen Grill sollte in kleinem Kreise stattfinden, damit genug Zeit und Harmonie vorhanden sind, sich etwas auszuprobieren.

Sicherheit geht vor

Beim Nutzen eines Gasgrills muss stets die Sicherheit beachtet werden. Hier wird mit Gas und sehr viel Hitze hantiert. Wird mit dem Gerät nicht fachmännisch umgegangen, kann das Grillen zu einem gefährlichen Abenteuer werden. Vor jedem Grillen sollten die Anschlüsse und die Schläuche des Grills überprüft werden. Nur wenn alles ganz ist und auch richtig angeschlossen ist, kann das Grillvergnügen gestartet werden. Zahlreiche Gasgrills bieten einen geräumigen Unterschrank. Dieser bietet sich gut an, die unschöne Gasflasche zu verstauen. Ganz wichtig ist aber, dass vorher klargestellt wird, ob die Flasche im Unterschrank genutzt werden kann oder ob sie dort lediglich aufbewahrt werden darf.

Nur gut belüftete Unterschränke eignen sich dazu, die Gasflasche direkt von dort aus zu nutzen, wenn es der Hersteller erlaubt in seiner Betriebsanleitung. Nach der Nutzung muss das Gas unbedingt abgedreht werden. Ist die Gaszufuhr nicht geschlossen, birgt das zahlreiche Gefahren. Da bei einem Gasgrill nicht mit offenem Feuer hantiert wird, gilt es als sehr sichere Grillmethode. Dennoch sollten Feuerzeuge und Co nicht unmittelbar am heißen Grill platziert werden. Achten Sie bei der Sicherheit auch auf eine passende Schlauchbruchsicherung, diese kann im Notfall absolut sinnvoll sein. Einen passenden Bericht habe ich dazu schon einmal verfasst und muss sagen, das dies immer ein sehr wichtiges Thema ist. Sicherheit, darf kosten, denn Sie schützt Leben!

Kommentare sind geschlossen.