Gasgrill

Info, Berichte & Vergleiche

Seesaibling grillen auf der Kirschplanke – lecker & frisch ♥

| Keine Kommentare

Fischfreunde aufgepasst. Heute heißt es Seesaibling grillen auf der Kirschplanke! Dies ist natürlich mal wieder ein leckeres Rezept aus unseren Klaus grillt Videos. Es ist ein recht einfaches Rezept, welches sich wunderbar nachkochen beziehungsweise grillen lässt.

Wie der Titel Seesaibling grillen auf der Kirschplanke* bereits verrät, wird wieder einmal Holz und Fisch benötigt. Den Fisch gibt es im Supermarkt zu kaufen, er kann aber auch im Internet gekauft werden. Letzteres hat Klaus getan, um Ihnen das tolle Videorezept aufnehmen zu können. Zum Fisch brauchen Sie auch noch Zitrone, Pfeffer, braunen Zucker und ein paar weitere Kleinigkeiten. Auch das Schneidebrett und das scharfe Messer dürfen bei diesem Rezept natürlich nicht fehlen.

Video Rezept Seesaibling grillen auf der Kirschplanke:

 

Viel Arbeit macht Seesaibling grillen auf der Kirschplanke nicht. Der Fisch wird schnell gewürzt, in der Zeit können die Kirschplanken bereits auf den Grill gelegt werden. Diese müssen jedoch vorher eine Stunde in Wasser eingeweicht werden. Den Grill ordentlich vorheizen und dann die Planken hineingeben. Wenn die Planken ein Knacken von sich geben, ist es soweit. Sie können den Seesaibling auf die Planken legen. Nun dauert es nur noch zehn bis fünfzehn Minuten, bis Sie in den Genuss des leckeren Fischgerichtes kommen.

Seesaibling grillen auf der Kirschplanke bedeutet wenig Arbeit, aber vollen Geschmack. Es ist ein fischiger und frischer Geschmack gleichermaßen. Der Fisch ist ähnlich wie Lachs von der Konsistenz her. Die Würzung macht es perfekt. Das Kirschholz verleiht dem Fisch einen rauchigen Geschmack. Ein zartes Essen, das gut genossen werden kann.

Der Fisch ist für jede Jahreszeit passend. Es darf also auch gerne mal im Winter gegrillt werden, wenn es Ihnen nicht zu kalt ist. Bei Klaus grillt gibt es auch immer wieder spannende Gasgrill Tipps für den Winter. Es lohnt sich daher, immer wieder reinzuschauen und die anderen zahlreichen Klaus grillt Videos, zu entdecken.

Wer Lust auf das Rezept hat kann sich das Seesaibling Rezept hier ausdrucken. Wer noch nichts von dem Trennspray gehört hat der kann sich hier die Infos zum Trennspray* anschauen.
Zählmarke

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.