Gasgrill

Info, Berichte & Vergleiche

Ribdog – Spareribs Hot Dog – einfach MEGA lecker ♥

| Keine Kommentare


Spareribs, ein deftiges, leckeres Grillgut, das beinahe jeder mag. Doch wie sieht es mit dem Ribdog – Spareribs Hot Dog aus? Mögen Sie den genauso gerne? Sie kennen ihn noch gar nicht? Na dann wird es höchste Zeit. Genießen Sie nun wieder ein weiteres Rezept Video von Klaus grillt. Für die Zubereitung der Ribdog – Spareribs Hot Dog hat Klaus sich diesesmal Unterstützung von einem Freund geholt. Aber bekommen Sie nun bitte keine Angst, Sie können das Gericht auch ganz einfach alleine machen. Es muss nicht zu zweit zubereitet werden, macht so aber eben einfach mehr Spaß, da es mit Unterstützung unterhaltsamer ist.

Auf einen guten Freund können Sie bei der Zubereitung verzichten. Auf die Zutaten jedoch keinesfalls. Sie müssen alles zur Hand haben, was in dem Video aufgezeigt wird, um die leckeren Ribdog – Spareribs Hot Dog nachmachen zu können. Natürlich brauchen Sie Ribs, Zwiebeln und auch Hotdogbrötchen. Selbstverständlich darf auch die beliebte BBQ-Sauce nicht fehlen. Sie müssen nicht in Ihre Küche gehen, sondern können alles draußen erledigen.

Klaus grillt - leckere Gewürze*

Anleitung zum Ribdog – Spareribs Hot Dog:


Aber denken Sie daran, ein großes Brett und ein scharfes Messer dabei zu haben. Des weiteren benötigen Sie auch eine Pfanne für den Grill, denn das Ribfleisch muss erhitzt werden. Das macht sich auf der Pfanne natürlich besser wie auf der Grillroste, da das Fleisch vorab schon zerkleinert wird. Die Roste bleibt dadurch auch sauber. Praktische Simple Clean Methode, denn der Grill muss danach nicht gereinigt werden.

Ist das Fleisch erhitzt, ist der Größtteil auch schon erledigt. Auf den Grill wird aber noch was gelegt. Was es ist, verrät das Video. Der Ribdog – Spareribs Hot Dog enthält nämlich nicht nur das Fleisch. Brötchen vorsichtig öffnen und mit allem füllen, was Klaus euch im Video zeigt und sagt. Dann einfach ordentlich hineinbeißen und genießen! Es ist ein denkbar einfaches Rezept, das keine besonderen Fähigkeiten Ihrerseits benötigt. Der Arbeitsaufwand ist recht gering, der Appetit wird bei der Zubereitung aber immer größer. Probieren Sie es doch auf Ihrer nächsten Grillparty aus und testen Sie auch gleich noch Rezepte aus den anderen Videos.

Wer nun Lust bekommen hat einmal das Gericht nachzugrillen, der kann sich hier gerne das Rezept ausdrucken. Ich wünsche einen richtig guten Hunger und ganz viel Spaß beim zubereiten. Wer mag kann sich auch gerne in meinen Newsletter eintragen damit nichts mehr verpasst wird.Zählmarke

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.