Gasgrill

Info, Berichte & Vergleiche

Grill verschenken – was sollte man beachten

Tagesangebote

Wer gerne einen Grill verschenken möchte hat sicherlich aus meiner Sicht schon meine eine sehr gute Idee. Wenn man jemandem damit eine Freude bereiten kann und möchte ist das eine sicherlich sehr tolle Sache. Jedoch sollte man auch hier beachten was bei einem Kauf eines Gasgrills zu beachten ist.

Grill verschenken – aber wie ?

Kennen Sie den zu beschenkenden schon länger, fällt die Entscheidung sicherlich einfacher zu beurteilen welchen Gasgrill derjenige brauchen kann. Wobei man sagen sollte ganz klar heraus, das man hier eigentlich die Entscheidung immer zusammen treffen sollte, da es immer etwas schwierig sein könnte den Geschmack des anderen zu beurteilen. Einen Grill verschenken ist keine einfache Entscheidung.

Können Sie hier ganz klar sagen was derjenige gerne haben möchte oder haben eine Ahnung sind die folgenden Punkte ein kleiner roter Faden den man nutzen könnte um sich orientieren zu können.

  • Welche Größe wird benötigt?
    Dies ist meist die größte und schwierigste Frage die man sich beantworten muss, denn genau hier scheitern viele dran. Natürlich kommt es immer darauf an wie viele Familienmitglieder oder Gäste begrillt werden sollen. Ist die Familie etwas größer 4-5 Personen sollte man schauen das man hier schon eine größere Grillfläche bekommt um zu gewährleisten das alles was gegrillt werden soll auch wirklich zur gleichen Zeit fertig werden kann, denn nichts ist unangenehmer als wenn noch jemand ohne Speisen am Tisch sitzt weil er warten muss. Daher schauen Sie sich genau an, wer soll begrillt werden und wer wird regelmäßig begrillt, das können in diesem Fall auch Freunde & Bekannte sein, aber auch natürlich die große Familie auf Familiengeburtstagen.
  • Wieviel Brenner sollen es sein?
    Hat man sich einmal für die Grillrostgröße entschieden stellt man sich die Frage wieviele Brenner sollen es sein, die meisten haben hier schon Ihre Ahnung, denn fällt das Grillrost größer aus braucht man auch ein wenig mehr Power und Unterstützung durch die passenden Brenner, damit fallen 2 und vielleicht 3 Brenner schon einmal aus. Viele Gasgrill Hersteller bieten hier schon die passende Brenneranzahl an, bzw. wachsen in der Brenneranzahl mit größer werden des Grillrostes mit.
  • Wie viel Platz steht zur Verfügung?
    Das ist auch ein Thema welches sicherlich immer wieder ein Thema sein sollte bei den Überlegungen, denn meist haben die zu beschenkenden einen Balkon oder ein kleine Terrasse, daher muss man hier genau schauen wie groß der Gasgrill ausfallen darf und wo er genau auf diesen Stellflächen seinen Platz finden wird. Hat man ausufernd genug Platz wie eine Terrasse in einem Garten sollte man schauen das man hier vielleicht überlegt wo kann man diesen Gasgrill schützend unterstellen bevor man zu einem sehr großem Gasgrill greift. Denn diese Problematiken habe ich immer wieder gehört, das Beschenkte darüber sprechen das Sie nicht genau wissen wo Sie den Gasgrill überwintern lassen können ohne Ihn auseinander zu bauen. Diese Gedanken sollte man bei der Platzwahl immer mit einfliessen lassen, denn ich sage es immer wieder, es gibt nichts schlimmeres als das man sich darüber ärgert das der Gasgrill im Weg steht. Bei mir habe ich gerade nicht das Problem mit 90qm Terrasse, aber auch ich habe genau überlegt wie groß darf er sein ohne das ich auch das Problem des Überwinterns aus dem Auge verliere.
  • Baumarkt oder online bestellen?
    Wer einen Gasgrill verschenken möchte hat hier die Qual der Wahl, denn derzeit kann man auch in Baumärkten, Discountern und Großmärkten sich vor Angeboten kaum retten, aber ich persönlich bin auch wenn dies nicht immer gerne gesehen wird, ein Freund des Vergleichs und daher ist für mich persönlich die erste Vergleichsmöglichkeit das Internet. Ob man dann den passenden Gasgrill auch im Markt findet muss man einfach schauen. In meinem Fall war dies so gewesen und ich hatte meinen ersten Gasgrill vom Obi. Was nicht weiter schlimm ist wenn man beim Kauf im Baumarkt einige Dinge beachtet. Auch hat man einen direkten Ansprechpartner was beim ersten Kauf vielleicht gar nicht so schlecht ist. Bei mir war es damals gleich passende da ich nach einer Weile leider einen Garantiefall hatte und damit die Abwicklung absolut einfach war. Jedoch mag ich auch zu bedenken geben das man hier im Online Handel sicherlich auch sehr gute Schnäppchen machen kann und auch bei den großen Händlern wie Amazon sehr gute Gasgrills kaufen kann. Sollte man hier einen Schadensfall haben denke ich sollte die Rückabwicklung sehr einfach sein. Zumindest kennt das jeder der schon einmal bei Amazon was bestellt hat und es zurück gesandt hat.

Gutschein vielleicht die beste Möglichkeit √

Wer hier ein paar Punkte beachtet der kann hier sicherlich nichts falsch machen, schauen Sie sich doch einfach bei mir in der Gasgrill Hersteller Liste um und Vergleichen sie doch einfach mit den Angeboten aus dem Baumarkt. Vielleicht bietet sich die Möglichkeit des Online Kaufs und Sie finden den passenden Gasgrill. Wenn Sie sich nicht ganz sicher sind dann bleibt Ihnen die Möglichkeit des Gutschein für einen Gasgrill, denn damit können Sie sicherlich nichts falsch machen. Wer einen Grill verschenken möchte hat schon die Qual der Wahl und muss die richtige Entscheidung treffen, mit einem Gutschein trifft man sicherlich die richtige Entscheidung.

Überlassen Sie vielleicht dem Beschenktem einfach die Wahl und mit Amazon können Sie nichts falsch machen denn die Auswahl hier beträgt mehrere hundert Modelle als Möglichkeit. Eine Anzahl die man in einem anderen Shop sicherlich nicht finden wird. Lassen Sie vielleicht den Beschenkten selbst entscheiden für welches Modell, Farbe oder Größe er sich entscheiden möchte. Ich persönlich denke eine der besten Möglichkeiten die man nutzen kann. Einen Grill verschenken ist eine gute Idee aber denken Sie über Ihre Vorgehensweise nach.
Zählmarke

Kommentare sind geschlossen.