Gasgrill

Info, Berichte & Vergleiche

Gegrillte Mettbrötchen – einfach lecker & einfach gemacht ♥

| Keine Kommentare

Haben Sie auch Lust mal wieder etwas ganz Ausgefallenes auf Ihren Grill zu packen? Dann sind Sie hier genau richtig. Heute haben wir für Sie, gegrillte Mettbrötchen. Also zumindest haben wir das Rezept dazu. Schauen Sie sich in Ruhe das folgende Video an und schon können auch Sie gegrillte Mettbrötchen bei Ihrem Grillabend anbieten.

Rezepte wie dieses, finden Sie nicht mal in der Grillbibel von Weber. Was jedoch nicht bedeutet, dass Webers Grillbibel nicht zu empfehlen wäre! Doch hier geht es nun um gegrillte Mettbrötchen und diese gibt es eben doch nur hier bei uns beziehungsweise bei Klaus grillt. Hier schon mal vorab ein paar der benötigten Zutaten. Es werden Brötchen und grobe Bratwurst benötigt. Auch Käse sollten Sie auch zur Hand haben. Los geht es, die Details sind im Film zu finden. Wie gewohnt werden auch ein scharfes Messer und ein großes Brett benötigt. Ein Pinsel ist ebenfalls eines der nötigen Utensilien.

Gegrillte Mettbrötchen:


Für gegrillte Mettbrötchen sind Brötchen, die noch nicht fertig, sondern nur vorgebacken sind zu empfehlen. Die Brötchen werden aufgeschnitten und mit dem Mett bestrichen. Viel mehr ist an Vorbereitung schon fast gar nicht nötig. Das Ganze dauert von der Vorbereitungszeit so circa fünf Minuten. Dann kann es schon auf den Grill gebracht werden. Gut zusehen, denn es bedarf schon einer bestimmten Grilltechnik. Die Brote werden nicht einfach so auf den Grill gelegt. Es mus schon von der richtigen Seite sein. Zum Grillen steht Ihnen frei, welchen Grill Sie verwenden. Es kann ein Gasgrill, aber auch ein Holzkohlegrill sein. Aber es sollte eine Backhaube vorhanden sein.

Die gesamte Grilldauer liegt bei etwa fünfzehn Minuten. Der Grill sollte nicht außer Acht gelassen werden, lohnt sich nämlich nicht, da immer wieder etwas gemacht werden muss. Wenden, Bestreichen und Bestreuen sind beim Grillen angesagt. Hungrig? Dann schauen Sie doch noch schnell in das nächste Video von Klaus grillt rein und legen Sie dann selbst los.

Hier noch das Rezept zum ausdrucken. Wer hier seine Ergebnisse posten möchte, der kann das gerne auf meiner Facebook Seite machen. Also nur zu und losgegerillt. Ich bin gespannt ob das Rezept gelingt.
Zählmarke

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.