Gasgrill

Info, Tests & Vergleiche

Gasgrill Tests

BBQ Chicken Wings – Video Anleitung zum Rezept ♥

| Keine Kommentare

Zeit für BBQ Chicken Wings! Sie benötigen etwa ein Kilo Hühnchen und natürlich BBQ Sauce. Den Rest erfahren Sie von Klaus persönlich in seinem Rezeptvideo. Also entspannen, Video starten und gut zuhören, damit auch Ihre BBQ Chicken Wings gelingen.

An Zubehör wird eine Grillzange benötigt und auf jeden Fall ein Gastronomenbehälter. Dies ist Grillzubehör, welches Sie vielleicht sogar schon besitzen. Viele Besitzer von Gasgrills haben einen Grillwagen mit Unterschrank. Ein Unterschrank mit Türen ermöglicht es, Zubehör wie Grillbesteck oder eben auch Gastronomenbehälter darin aufzubewahren. Haben Sie dieses Zubehör noch nicht, dann einfach schnell kaufen, so kostspielig ist das nicht.

Die Zubereitung, so wie Klaus sie zeigt, dauert ein bisschen. Dies liegt aber daran, das er die Flügel erstmal noch zerteilt. Dies ist jedoch kein Muss. Die Grillroste sollte vorher mit Trennfett eingesprüht werden, damit das Hühnchen nicht haften bleibt. Bitte beachten, dass die Hähnchenflügel erstmal ungewürzt auf den Grill kommen. In der Zeit kann dann die Marinade zubereitet werden. Denn ohne diese, werden es keine BBQ Chicken Wings.

BBQ Chicken Wings:

Der Arbeitsaufwand und der Zeitaufwand halten sich in Grenzen. Während das eine vor sich hingart, kann das nächste vorbereitet werden. So geht das alles in einer recht kompakten Zeit ohne große Pausen vonstatten. Das Rezept für die BBQ Chicken Wings ist auch für Anfänger geeignet. Die Zutaten sind leicht zu bekommen und das Zubereiten geht auch ganz einfach.
Bei etwa einem Kilo Hühnchen, reichen die fertigen Wings für 2 bis 4 Personen. Doch Vorsicht, es ist sehr lecker, daher lieber ein bisschen mehr machen.

Die Menge des Geflügels passt auf jeden handelsüblichen Grill. Komfortabler ist es jedoch mit einem großen Gasgrill mit Warmhalterost. Wenn Sie einen Weber Grill besitzen, kann der Warmhalterost als Weber Grill Zubehör gekauft werden. Wenn Sie auch noch andere Grillgerichte ausprobieren möchten, dann schauen Sie sich unbedingt die anderen Videos von Klaus grillt an. Es darf dabei auch ruhig mal fischig werden anstatt fleischig deftig. Das Rezept zum ausdrucken habe ich Ihnen hier gleich einmal angehangen. Viel Spaß beim nachgrillen.

[optin-cat id=“3922″]

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.