Gasgrill

Info, Tests & Vergleiche

El Fuego Kombigrill Cheyenne

| Keine Kommentare

Nicht jeder möchte beim Grillen auf Gas umsteigen. Doch manchmal ist das Grillen mit Holzkohle doch eher ungünstig. Sollte das Grillen dann etwa ganz ausfallen? Nein, es gibt keinen Grund nicht zu grillen. Wer gerne mit Holzkohle grillt, kann dies gerne tun. Jedoch kann auch der Kohleliebhaber hin und wieder auf Gas umsteigen, wenn es sein muss. Denn inzwischen gibt es auch Kombinationsgrills, welche mit Gas und mit Grillkohle funktionieren. Eines der Modelle ist zum Beispiel der El Fuego Kombigrill Cheyenne. Dies ist sozusagen zwei Grills in einem.

Preis: --
Stand von: 2016/11/25 10:39 am

Der El Fuego Kombigrill Cheyenne

Der El Fuego Kombigrill Cheyenne ist ein großer Grill, welcher gleich zwei Grillflächen zu bieten hat. Der Grund dafür ist, dass es praktisch zwei Grillgeräte in einem sind. Der Grillwagen ist in zwei Grills unterteilt und bietet somit zwei unterschiedliche Grillmethoden. Zum einen wird dem Nutzer das Grillen mit der altbewährten Grillkohle ermöglicht und zum anderen besteht die Möglichkeit, mit Gas zu grillen. So kann auch gegrillt werden, wenn in der Nachbarschaft der Qualm von der Grillkohle nicht erwünscht ist.

Der El Fuego Kombigrill Cheyenne bringt Maße von 167 x 115 x 71 cm sowie ein Gewicht von ungefähr 82 Kg mit. Das Design ist schlicht gehalten. Es ist ein Grill mit überwiegend schwarzem Grillgehäuse. Es ist kein unnötiges Verzierungsmaterial dran. Es ist einfach gehaltener Grill, welcher aber trotzdem schön elegant wirkt.

weitere Informationen & aktuellen Preis prüfen

Die Grillfläche
Wie bereits erwähnt, weist der El Fuego Kombigrill Cheyenne gleich zwei Grillflächen auf. Es sind zwei voneinander getrennte Grillkammern mit einer Grillfläche von jeweils 50 x 46 cm. Wenn beide Seiten des Grills genutzt werden, kann eine ganze Fußballmannschaft mit einem Mal essen. Doch auch wenn nur eine der Grillflächen verwendet wird, kann sehr viel Grillgut aufgelegt werden. Die Grillflächen sind mit jeweils einem Grillrost ausstaffiert.

Diese sind aus Gusseisen gefertigt und weisen eine Emaillierung auf. Die Emaillierung sorgt für eine perfekte Hitzeverteilung durch den gesamten Grillrost. Zudem ist die Emaillierung auch für das Grillgut sehr vorteilhaft, da dieses nicht an den Rosten haften bleibt. Wenn die Grillfläche nicht ausreicht, um alles zubereiten zu können, bietet der El Fuego Kombigrill Cheyenne seinem Nutzer auch noch einen praktischen Seitenkocher. Dieser ist ideal, um Saucen oder Beilagen mit anbieten zu können.

Die Brenner
Da der El Fuego Kombigrill Cheyenne auch mit Gas betrieben werden kann, dürfen die Brenner natürlich nicht fehlen. Der Grillwagen ist mit zwei Hauptbrennern ausgestattet. Diese weisen eine Nennleistung von jeweils 3,5 kW auf. Bei den Brennern handelt es sich um zwei Edelstahlbrenner, welche elektrisch gezündet werden. Sie sind einzeln regulierbar und weisen eine überaus lange Haltbarkeit auf. Die Brenner sind stufenlos regulierbar und die Bedienelemente befinden sich an der Front des Grillwagens, direkt unter der entsprechenden Grillkammer.

Der kleine Seitenbrenner ist ebenfalls sehr hochwertig und hat eine Leistung von 3 kW. Die Seite, die mit Grillkohle bedient wird, kann ebenfalls unterstützt werden, wenn es um die Hitzeregulierung geht. Hier sind natürlich keine Brenner vorzufinden, dafür aber zwei Lüftungsschlitze, die entsprechend eingestellt werden können.

Die Ausstattung
Der El Fuego Kombigrill Cheyenne hat keine unnötigen Extras, die den Nutzer nur verwirren würden. Hier kommt es einfach nur auf die Funktionalität an. Jede Grillkammer ist mit einer Grillhaube ausgestattet. Diese sind auch mit entsprechenden Thermometern ausgerüstet, damit beide Grillkammern überwacht werden können. Schließlich sind sehr hohe Temperaturen von bis zu 300 Grad möglich. Der Kombigrill eignet sich damit zum scharfen Anbraten und auch zum sanften Schmoren. Auf Höhe der Grillflächen sind zwei Seitenablagen zu finden. In der einen Ablage ist der Seitenkocher eingelassen. Besteckhaken gibt es an den Seitentischen ebenfalls vorzufinden.

Somit können Grillbesteck und Co immer in Reichweite gehalten werden. Da es praktisch zwei Grills sind, ist der El Fuego Kombigrill Cheyenne natürlich auch mit zwei Unterschränken ausstaffiert. Es handelt sich dabei um eintürige Unterschränke, die guten Stauraum darstellen. In einem der Schränke findet die Gasflasche ihren sicheren Platz. Der andere Unterschrank könnte für Grillkohle oder Ähnliches Platz bieten. Da es sich bei diesem Grill um einen echten Koloss aus pulverbeschichteten Stahl handelt, ist das Gewicht alles andere als gering. Dennoch muss ein Grill auch gewissermaßen zu bewegen sein. Deswegen ist der El Fuego Kombigrill Cheyenne mit vier gut beweglichen Lenkrollen ausgestattet.

Die Eckdaten vom El Fuego Kombigrill Cheyenne:

  • Grill: El Fuego Kombigrill Cheyenne
  • Grillart: Gasgrill / Holzkohle
  • Brenner: 2 Brenner aus Edelstahl / elektr. Zündung
  • Grillfläche: 50 x 46 cm (2x)
  • Gesamtmaße: 167 x 115 x 71 cm
  • Extras: 4 Lenkrollen / 2 Unterschränke / 2 Seitenablagen mit Besteckhaken / Seitenkocher
  • Preisklasse: niedrig

weitere Informationen & aktuellen Preis prüfen

Für wen der El Fuego Kombigrill Cheyenne geeignet ist

Viele, die sehen, dass der El Fuego Kombigrill zwei Geräte in einem darstellt, rechnen damit, viel Geld zahlen zu müssen. Doch dem ist nicht so. Der El Fuego Kombigrill Cheyenne ist sage und schreibe ein Grill in niedriger Preisklasse. Jeder kann sich dieses tolle Grillgerät leisten. Jedoch muss natürlich auch entsprechender Platz vorhanden sein. Dies gilt nicht nur für die Grillsaison, sondern auch für den Winter. Der Kombigrill muss natürlich sicher gelagert werden. Auch wenn es zwei Grills sind, sie können nicht getrennt werden. Der Nutzer muss also mit den großen Gesamtmaßen zurechtkommen. Auch was die Reinigung angeht, kommt ein bisschen Arbeit auf dem Nutzer zu. Denn gerade wenn mit Grillkohle grillen angesagt ist, muss hinterher gut geputzt werden.

Ist der Gas/Kohlegrill noch nicht das richtige für Sie? Dann sollte das keine Problem darstellen, denn unterhalb habe ich Ihnen ein paar Möglichkeiten zusammen gestellt die Ihnen weitere Möglichkeiten bieten den passenden Gasgrill zu finden. Schauen Sie sich in Ruhe um und genießen Sie die doch sehr große Auswahl an Möglichkeiten. Sollten Sie noch keine Ahnung haben für welchen Grill Sie sich entscheiden sollen, dann tragen Sie sich doch oben in meinen Newsletter ein und ich sende Ihnen als kleine Entscheidungshilfe meine extra große Gasgrill Übersicht. Für Sie ist dies natürlich absolut kostenfrei. Sollte Ihnen mein Newsletter nicht gefallen, dann können Sie sich auch mit nur einem Klick wieder austragen.

Haben Sie gefunden was Ihnen gefällt, dann würde ich mich sehr freuen wenn Sie mir in den Kommentaren später berichten würden. Denn jeder Kommentar zum Grill hilft anderen Lesern bei Ihrer Entscheidung und kann massgeblich dazu beitragen, die wirklich guten Modelle von den nicht so tollen Modellen zu sortieren. Helfen Sie mir und sagen Sie mir wie es Ihnen ab Kauf ergangen ist bei diesem Modell. Ich freue mich auf Sie und Ihre Einschätzung.

Ich bedanke mich an dieser Stelle für Ihre Aufmerksamkeit und freue mich darauf von Ihnen zu lesen. Wenn Sie mögen werden Sie Abonnent meiner Facebook Seite und Sie erhalten alle neuen Infos rund um den Blog automatisch. Auch Rabatte und Aktionen werden in der Gruppe diskutiert und gepostet.
Zählmarke

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.